BGH: Die Verbreitung auch ungenehmigter Filmaufnahmen kann zulässig sein

Am 10.04.2018 hat der BGH in seinem Urteil zum Aktenzeichen VI ZR 369/16 entschieden, dass die Verbreitung von Filmaufnahmen aus einem Bio-Hühnerstall zulässig ist, auch wenn hierfür keine Zustimmung des Betriebes vorgelegen hat.

 

Geklagt hatte ein Erzeugniszusammenschluss von elf ökologisch arbeitenden Betrieben für Ackerbau und Hühnerhaltung....

Weiterlesen