Alle Beiträge zu Schadenersatz

Rechtstipps

Schadensersatz in Höhe von 5.000 € für Filesharing eines Computerspiels

Filesharing

Das OLG Schleswig hat in seinem Urteil vom 26.04.2018 (Az.: 6 U 41/17) entschieden, dass für ein mittels Filesharing angeboten Computerspiel ein Schadenersatzbetrag von 5.000 € angemessen ist. Dies gilt auch dann, wenn es sich bei der Höhe des Schadenersatzes um einen Betrag handelt, der den Verkaufspreis um das 227fache übersteigt. 

Im...

Weiterlesen

OLG Köln: Die MFM-Tabelle ist nur bei Berufsfotografen anwendbar

Das OLG Köln hat in seinem Urteil vom 11.01.2019 (Az.: 6 U 10/16) nochmals festgehalten, dass die Tabelle der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) nur Anwendung findet, wenn es sich bei dem Urheber bzw. Rechteinhaber, der Schadenersatzansprüche wegen unerlaubter Foto-Übernahme geltend macht, um einen Berufsfotografen handelt.

Weiterlesen

BGH zur Anwendbarkeit der MFM-Tabelle bei nicht-professionellen Fotografen

Fotorecht / Urheberrecht

Mit Urteil vom 13.09.2018 (Az.: I ZR 187/17) sprach der BGH einem nicht-professionellen Fotografen gegenüber einem Gewerbetreibenden, der ungefragt ein Foto von ihm übernommen hatte, einen Schadenersatzanspruch in Höhe von 200 € zu und setzte den Streitwert für den Unterlassungsanspruch auf 6.000 € fest.

Weiterlesen
Wie können wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns an: +49 421 17549928

Schreiben Sie uns: