Diese Webseite nutzt Cookies, die der Benutzerführung und Webanalyse verwendet dienen und dabei helfen, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkläung.

Alle Beiträge zu Schadenersatz

Rechtstipps

Schadensersatz in Höhe von 5.000 € für Filesharing eines Computerspiels

Filesharing

Das OLG Schleswig hat in seinem Urteil vom 26.04.2018 (Az.: 6 U 41/17) entschieden, dass für ein mittels Filesharing angeboten Computerspiel ein Schadenersatzbetrag von 5.000 € angemessen ist. Dies gilt auch dann, wenn es sich bei der Höhe des Schadenersatzes um einen Betrag handelt, der den Verkaufspreis um das 227fache übersteigt. 

Im...

Weiterlesen

OLG Köln: Die MFM-Tabelle ist nur bei Berufsfotografen anwendbar

Das OLG Köln hat in seinem Urteil vom 11.01.2019 (Az.: 6 U 10/16) nochmals festgehalten, dass die Tabelle der Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) nur Anwendung findet, wenn es sich bei dem Urheber bzw. Rechteinhaber, der Schadenersatzansprüche wegen unerlaubter Foto-Übernahme geltend macht, um einen Berufsfotografen handelt.

Weiterlesen

BGH zur Anwendbarkeit der MFM-Tabelle bei nicht-professionellen Fotografen

Fotorecht / Urheberrecht

Mit Urteil vom 13.09.2018 (Az.: I ZR 187/17) sprach der BGH einem nicht-professionellen Fotografen gegenüber einem Gewerbetreibenden, der ungefragt ein Foto von ihm übernommen hatte, einen Schadenersatzanspruch in Höhe von 200 € zu und setzte den Streitwert für den Unterlassungsanspruch auf 6.000 € fest.

Weiterlesen