OLG Bamberg zur Angemessenheit der Fristsetzung in wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen

Das OLG Bamberg hat in seinem Beschluss vom 09.04.2018 (Az.: 3 W 11/18) entschieden, dass eine Frist von nur 6 Werktagen im Rahmen einer wettbewerbsrechtlichen Abmahnung zu kurz bemessen und damit unangemessen ist.

Im zugrundeliegenden Fall hatte der Kläger die Beklagte wegen eines Wettbewerbsverstoßes mit Schreiben vom 23.10.2017 abgemahnt und...

Weiterlesen